Sieg oder Niederlage – Blogparade

Ich nutze die Gelegenheit in Form der Blogparade Sieg oder Niederlage über unser Erfahrung mit Gesellschaftsspielen zu plaudern.

Gerade den dunklen und verregneten Jahreszeiten braucht man spielerischen und langandauernden Zeitvertreib.

Früher habe ich als Kind stundenlang mit meiner Familie „Elfer raus“ gespielt. Kennst du das auch noch?

Die ersten Gesellschaftsspiele für Zweijährige liegen bei uns auch im Schrank.

Würfeln macht dem Räuber besonders viel spaß.

Spielregeln sind bei uns ziemlich locker. Er soll lernen das es bei Gesellschaftsspielen Regeln gibt und das man sich daran halten muß.

Dennoch steht der Spaß im Vordergrund.

Der Räuber fährt zum Beispiel bei der „kunterbunten Autorelli“ die Autos nach ein paar Spielminuten quer übers Spielfeld. Was solls? Der Würfel gibt nur die Farbe vor. Er nimmt das richtige Auto und dreht dann ein paar Runden 🙂

Das wohl bekannteste Gesellschaftsspiel in fast jedem Kinderhaushalt ist auch bei uns zu finden.

„Obstgarten“.

Ein „Erb“-Stück von Räubers Cousins. Hier werden die Kirschen entweder über den Baum gehängt oder um die Ohren. Prima „Ohrringe“. Besonders wenn man dann den Kopf dabei schüttelt.

Der Junikäfer spielt vermehrt mit den eigenen Händen und Fingerchen. O-Ball ist noch der Hit.

Dem Räuber gefallen Bücher und Puzzle aller Art. Hier beweist er auch viel Ausdauer. Puzzle mit 30 Zeilen macht er mit Spaß und viel Konzentration. *Mamastolzdrauf*

Aber das gehört hier nicht hin.

Manche Mädchen sind schon Großmütter, bevor sie begriffen haben, daß Dame nicht nur ein Brettspiel ist.

– Robert Lembke-

Advertisements

Ein Kommentar

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s