[Blogparade] #Kinderbücher

Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel. Und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.
Walt Disney

Als Zweifachmama von Kleinkindern möchte ich heute mal zur Abwechslung in Erinnerungen meiner Kindheit schwelgen.

Hierzu hat mich zum einen Nico alias Papa mit Hut eingeladen. In seiner Blogparade sammelt er Geschichten, die wir an unsere Kinder weitergeben werden.

Zum anderen rief Miri zeitgleich zu ihrer Blogparade auf. Ich liebe ihr Kinderbuchblog.

Da mein Räuber bald in den Kindergarten kommt, beschränke ich mich heute auf Bilderbücher.

Die ersten und besten Lesebücher liste ich bestimmt in einem späteren Beitrag mal auf.

 

An welche Bücher aus eurer Kindheit könnt ihr euch noch gut erinnern?

Wer kennt sie nicht? Die kleine Raupe Nimmersatt.

Boah, gabs da kleine Rangeleien im Kindergarten damals, wer es als erstes angucken durfte…

image

Der Maulwurf Grabowski hat mir gezeigt wie die Hügel auf den Spielplatzwiesen entstanden. Ein sehr liebevoll gezeichnetes und tierliebes Bilderbuch.

image

Der gute Ali Mitgutsch. Die besten Wimmelbücher ever!

image

image

An die Maus „Frederick“ erinnere ich mich auch gern zurück.

image

Welches Kinderbuch hat einen ganz besonderen Stellenwert für euch?

Mit jedem der oben genannten Bücher verbinde ich bestimmte Erinnerungen.

Das kam aber erst so richtig „hoch“, als ich für diese beiden Blogparaden recherchierte.

Später kam dann noch „Lurchi“ dazu. Mein Held der Kindertage!

image

Habt ihr noch alte Bücher in eurem Regal stehen, die ihr niemals weggeben würdet?

Bei den Großeltern unsere Kinder finden wir noch Mitgutsch Wimmelbücher und andere alte Bilderbücher. Da freut sich der Räuber bei Besuchen dort in der Bücherschublade zu stöbern.

Wir selbst haben keine mehr.

Es gibt heute so viel neue schöne Bücher. Viele Klappen, was zu schieben oder mit Tönen, die man drücken kann sind sehr beliebt.

Aber auch Fühlbücher findet gerade der Junikäfer toll.

Zitat aus Peter Pan (Filmzitat)

Doch ich sollte Peter Pan nicht wiedersehen. Und heute erzähle ich seine Geschichte meinen Kindern und sie werden sie ihren Kindern erzählen. Denn alle Kinder werden erwachsen – bis auf eines!

Advertisements

6 Kommentare

  1. Salve, Anja!

    Es geschehen doch noch Wunder – endlich habe ich mir die Zeit gefunden, die Blogparade zusammenzufassen und alle genannten Titel in einen Post zu packen. Darunter findet sich freilich auch deine Auswahl wieder. Der Weg geht hier entlang: http://papamithut.de/2015/05/eure-lese-abenteuer-und-ein-schoener-fundus-fuer-eure-kinder.html – it’s coffee time!

    Best, Nic

    P.S. Danke nochmals für deine Mühen!

    Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s