#meibestElternblogbeitragdeMo II

image

Gelingt es uns, die Welt als vernetzt zu betrachten, hören wir auf, alles nur in schwarz oder Weiß zu sehen.“
―Dalai Lama-

Es ist wieder der 1. des Monats und somit der Start für

#MeibestElternblogbeitragdeMo

Mein meistbesuchter Elternblogbeitrag des Monats März

Lasst uns ein großes Netz spannen und eine Linkparty feiern – jeden Monat!

Die Überschrift „Mein meistbesuchter Elternblogbeitrag des Monats“ sagt eigentlich bereits alles.

Du hast einen Elternblog, Mamablog, Papablog, Großelternblog, Familienblog….

Du schaust in deiner Elternblog-Statistik nach dem Beitrag mit den meisten Besuchern vom März 2015 und trägst den Link in den Kommentaren dieses Posts ein.

Ich füge deinen Link in diesen Beitrag ein. So erhälst du ein Pingback und zusätzlich neue Besucher.

Es entsteht ein übersichtliches best of aller Elternblogs.

Da ich kein backlink fordere um die Bekanntheit der Linkparty zu steigern freue ich mich über jede PR, zB. teilen und tweets.

Dein Link wird zudem von mir getweetet.

Bitte einfach in den Kommentaren deinen Accountnamen nennen oder mir unter @kellerbande_hs folgen.

Jetzt freue ich mich schon über eine weitere rege Teilnahme und viele erfolgreiche Elternblog-Artikel.

Ich behalte mir vor, unpassende Beiträge nicht freizugeben.

Vielen ♡ Dank für deinen erfolgreichen Beitrag:

Feiersun

Wundermädchen

Kindermittyp1diabetes

Bibliotheksfräulein

Gluckeundso

Flaviusundbrutus

Manatis Welt

Frühlingskindermama

Weddingerberg

Ganz normale Mama

Mama Natur

Mamahochdrei

soschönunperfekt

Kinderkichern

Terrorpüppi

Die Nachbarin

Zwergenzimmerchen

Mottes mama

I am your father

Wurzelkraft und Flügelschlag

Küstenmami

Verflixter Alltag

Advertisements

45 Kommentare

  1. Die schlechte Mutter in mir ging durch die Decke in diesem Monat. GoodMom? BadMom? RealMom!!!! War mit Abstand der meist geklickte Artikel im März http://feiersun.de/2015/03/die-schlechte-mutter/ der meist kommentierte und interagierte war allerdings der, über mein Dorfleben deluxe. der zog fast genau so weite Kreise
    http://feiersun.de/2015/03/offener-brief-dorfleben-deluxe/
    es war ein wahnsinns Monat!!!!
    Bei Twitter hast Du mich schnell gefunden @feiersun und bei FB als feiersun.de – aber wir folgen uns ja eh.

    Liebste Grüße
    JesSi

    Gefällt mir

  2. Liebe Anja, ich bin auch wieder dabei und hatte im März 2 Beiträge mit exakt gleich vielen Aufrufen. Muss ich wählen? 😉
    Einmal dieser http://manatiswelt.blogspot.de/2015/03/Spontangeburt-oder-Kaiserschnitt.html über natürliche Entbindung vs. Kaiserschnitt
    und seltsamerweise noch ein alter aus dem Januar: http://manatiswelt.blogspot.de/2015/01/nahrungserganzungsmittel-fur-schwangere_18.html
    über (sinnvolle?) Nahrungsergänzungsmittel für Schwangere.
    LG, Manati

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Manati,

      wer die Wahl hat, hat die Qual. Hab mich für deinen Märzbeitrag entschieden.

      Freu mich für dich, daß einer deiner Januarbeiträge immer noch so erfolgreich gelesen wird. Alles richtig gemacht ☺

      Vielleicht Favorit bei meinem Aufruf am Ende des Jahres #mbBdJ2015? 😉

      Lg

      Gefällt mir

    • Hallo,

      vielen Dank für deine Schilderung eurer Familienentstehung.

      Bei der Blogparade habe ich auch mitgemacht und kann bei uns einige Parallelen mit eurer „langen kinderlosen Zeit“ und damaligen Gefühlswirrwarr erkennen.

      Schön das es erstens anders kam und zweitens als man denkt. So hält uns das Leben so manche Überraschung bereit.

      Lg

      Gefällt mir

    • Hallo Nathalie,

      es ist echt bewundernswert, wie du das alles schaffst. So neben deinem neuen Buch auch noch so geniale Blogbeiträge „rauszuhauen“.

      Gratulation. Freu mich arg für dich.

      Lg

      Gefällt mir

    • Hallo Anita,

      nach dem ich dich versehentlich falsch getweetet habe und es hoffentlich wieder ausbügeln konnte, freu ich mich besonders über deinen hilfreichen und lehrreichen Beitrag.

      Als Zwillingsmama hast du es ja schliesslich doppelt so schwer.

      Lg

      Gefällt 1 Person

    • Hallo Daniela,

      unser Räuber hatte 4 Monate lang die 3 Monatskolliken. Dann hat er viele Zähne auf einmal bekommen.

      Das ähnelt einem Schreibaby.

      Halbstündiges Abwechseln beim Trösten des Räubers mit meinen Mann war Abends an der Tagesordnung.

      Jetzt schläft er bestens ein und durch. Nur Gewitter findet er gruselig. Da stehe ich ihm gerne bei.

      Danke für deiben erfilgreichen Artikel.

      Lg

      Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s