#WmdedgT Was machst du eigentlich den ganzen Tag im Mai?

Diese Frage stellt Frau Brüllen jeden 5. des Monats.

Heute verrate ich es dir:

3.00 Uhr

Junikäfer sitzt im Bett und ist überrascht, das sie sitzt. Kann sie nämlich jetzt selbst-sogar im Schlaf 😉

Also sanft schlafen gelegt und selbst schnell wieder ins Bett gehüpft.

6.45 Uhr

Aufstehen und den Räuber wecken. Ja, du hast richtig gelesen.

Seit der Räuber in den Kindergarten geht wecke ich überwiegend nacheinander die Kinder.

Räuber und ich lesen noch eine Geschichte oder machen ein Zahlenspiel bevor wir gemeinsam den Junikäfer wecken.

Beide fertig machen und anziehen.

Wettrobben durchs Obergeschoß des Hauses mit lautem Gegacker. Schmelz!😍

7.45 Uhr

Frühstück mit anschließendem Zähne putzen.

Heute ist im Kindergarten „Gesundes Frühstück“. Da brauche ich kein Versper richten. Yippie! ☺

8.15 Uhr

Los gehts. Schuhe an und Helm aufsetzen. Jacke nicht vergessen…doch…man braucht morgens noch eine Jacke…

Räuber schnappt sich das Laufrad.

Junikäfer in den Kiwa packen und kurzer board-check: Handy, Geldbeutel, Schlüssel, Trinken der Kids…

Abmarsch.

8.30 Uhr

Ankunft Kindergarten.

Kiwa parken. Laufrad parken.

Zusammen zur Garderobe gehen und unterwegs alle ganz lieb begrüßen.

Hausschuhe weigerlich angezogen.

Zusammen gehen wir ins Spielzimmer.

Junikäfer will auch dableiben. 😭

Tschüß sagen mit kurzem Kinnzittern beim Räuber. Bei Ablenkung einer Erzieherin sofort wieder vergessen. Stolz auf ihn.

9.00 Uhr
Im Ort einkaufen. Hühner gucken, Brunnen gucken mit Anfassen. Junikäfer im Kiwa dann auf dem Heimweg in den Schlaf „schaukeln“.

9.30 Uhr

Während der Junikäfer friedlich vor sich hinschlummert, gönne ich mir einen Kaffee, amüsiere mich bei twitter und schreibe diese Zeilen.

10.30 Uhr

Mit dem Junikäfer spielen und nebenbei bißchen Hausarbeit erledigen.

11.45 Uhr

Junikäfer in den Kiwa packen und den Räuber vom Kiga abholen.

12.30 Uhr

Mittagessen

13.30 Uhr

Fertig machen zum Mittagschlaf.

14.00 Uhr

Telefonate und Bürokram erledigen, Haushalt hab ich auch etwas geschafft.

15.30 Uhr

Kinder geweckt. Gelesen. Gespielt. Seifenblasen gepustet.

16.30 Uhr

Nachmittagssnack im Garten. Bobbycar fahren. Schaukeln. Ameisen gucken.

18 Uhr

Abendessen. Kurz zuvor kam Papa nsch Hause.

19.30 Uhr

Bettzeit. Abendritual. Jedes Elternteil bringt ein Kind ins Bett.

20.30 Uhr

Feierabend

-Ende-

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s