Ja, ich tu es – du auch? #BloggenimFreien

image

Weil unter des Himmels Angesicht – Man immer besser und freier spricht.

Johann Wolfgang von Goethe

Ach, wie herrlich und befreiend…

Hier kannst du bei einem meiner täglichen Spaziergänge mit dem Junikäfer dabei sein.

Erst bringen wir den Räuber in den Kindergarten und dann laufen wir durch den Ort um kleine Besorgungen zu erledigen.

Oft spazieren wir noch eine Weile am Ortsrand, bis wir an dem Bächlein vorbei kommen.

image

Da hören wir dem Rauschen zu und werfen kleine Steine hinein. Plums!

Meist schläft sie auf dem Rückweg ein.

Dann setze ich mich gemütlich auf eine Bank. Lasse meinen Gedanken freuen Lauf und bekomme manchmal gute Ideen zum bloggen.

Schnell das Smartphone gezückt. Jetzt notizen oder gar Artikel schreiben.

image

Meist läßt mir der Junikäfer dafür eine halbe Std. Zeit.

Im Freien schreibe ich am liebsten.

So lautete auch das passende Motto des dieswöchigen Webmasterfriday.

Advertisements

2 Kommentare

  1. Das Smartphone als Ideensammler ist schon deshalb eine gute Wahl, weil man das ja meistens dabei hat. Allerdings ganze Blogartikel könnte ich damit ja nicht schreiben. Da fehlt mir ein komfortabler Editor. 🙂

    Mit dem Tablet geht das schon besser. Wenn ich im Wohnzimmer sitze und mal kurz was bloggen möchte, geht das schon ganz komfortabel. Nur draußen blendet mich der Bildschirm zu stark. Deshalb ziehe ich es im Allgemeinen vor, lieber in meiner Blogecke zu arbeiten.

    Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s