#wmdedgT Dezember 2015

image

Was machst du eigentlich den ganzen Tag – Diese Frage stellt Frau Brüllen jeden 5. des Monats.

Heute verrate ich es dir:

7 Uhr

Alle außer dem Räuber sind wach. Ich lümmel mit dem Junikäfer noch ein bißchen im Bett während Papa das Frühstück vorbereitet.

7.15 Uhr

Kaum schreib ich daß der Räuber noch schläft, wird er wach. Is ja klar ;).

Wir lesen noch ein paar Bücher und ziehen uns an.

8 Uhr

Frühstück.

8.30 Uhr

Ich begrüße im Blog den heutigen #Adventsgast in meinem virtuellen Adventskalender.

Alle Gäste und deren abwechslungsreichen Beiträge gibts hier für dich zum lesen.

9 Uhr

Nach dem Zähneputzen und winterfesten Anziehen aller Familienbandenmitglieder gehts los. Autofahren. Das mögen die Kinder gerne.

Beim Recyclinghof entsorgen wir sämtliche Milchtüten, Gurkengläser und Co.

Danach ist der nächste Halt beim Supermarkt.

11.30 Uhr

Mittagessen kochen. Kinder spielen unter Aufsicht von Papa im Garten.

12.30 Uhr

Mittagessen und für Räuber und Papa Mittagsschlaf

Junikäfer hatte sich wohl genug Schlaf während dem Autofahren geholt.

Also Mama und Juniläfer malen und lesen und malen und spielen mit einem Luftballon.

14.30 Uhr

Ende Mittagsschlaf.

Mama macht Hausarbeit.

Papa macht mit den Kindern den Garten winterfest.

Tretbulldog und Bobbycar werden auch noch etwas bewegt.

16 Uhr

Jetzt fällt mir ein, was wir vergessen haben einzukaufen – Butter!

Was braucht ein 1,5 altes Kind aufs Brot oder ohne Brot? Richtig: Butter.

Also noch mal los.

17 Uhr

Malstunde bei der Kellerbande

18 Uhr

Abendessen

19 Uhr

Abendritualprogramm für die Kinder bevor es hoch zum Zähneputzen geht.

Heute Abend dürfen beide noch ihre höchsten Stiefel kurz putzen und vor die Haustüre stellen.

Ich werde mit Fragen über Fragen zu den Geschenken überschüttet.

Passt da ein Spielzeugkran rein? Was ist wenn der Nikolaus meinen Schuh nicht findet – es ist doch dunkel? Mama, war ich lieb? …

19.45 Uhr

Jeder macht ein Kind bettfertig, gute-Nacht-Geschichte, kuscheln, zudecken und beim Junikäfer noch warten bis sie richtig schläft.

20.30 Uhr

Stiefel füllen mit:

Erdnüssen mit der Schale
3 Gummibärchen in Alufolue gewickelt
1 kleiner Schokonikolaus
1 Nektarine

21 Uhr

Feierabend

Bloggen und Bett hüten

Gute Nacht
und
danke fürs lesen und liken.

Advertisements

3 Kommentare

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s