#Adventsgast Tag 14 oder Dani von Gluckeundso im Interview

image

Welch Geheimnis

Welch Geheimnis ist ein Kind!
Gott ist auch ein Kind gewesen.
Weil wir Kinder Gottes sind,
kam ein Kind, uns zu erlösen.
Welch Geheimnis ist ein Kind!
Wer dies einmal je empfunden,
ist den Kindern überall
durch das Jesuskind verbunden.

Clemens von Brentano 

Am 14. Tag ist Dani vom Blog Glucke und so mein Adventsgast.

Dani sagt von dich selbst, sie sei eine Glucke. So betiteln sie zumindest mehrere Menschen in ihrem Umfeld und so ganz Unrecht hätten sie nicht.

So dacht sie sich. Sie ist weder ein Huhn, noch ein Schmetterling aber eine fürsorgliche Mama das passt sehr gut. Als zickig, verrückt, liebenswert und als gnadenlos ehrlich wurde sie auch bezeichnet.

Dani ist auch noch verheiratet und ihr Kleiner Prinz stellt ihr Leben auf den Kopf.

Ihr Blog feiert jetzt im Dezember den ersten Bloggeburtstag. Herzlichen Glückwunsch dazu.

Umso mehr freute ich mich über die Zusage zu folgendem Interview.

Viel Spaß.

image
Bildrechte: gluckeundso.de

Hat dein Prinz ein Adventskalender dieses Jahr bekommen? Wenn ja, beschreib ihn uns doch kurz. Wenn nein, was waren die Gründe?

Der Prinz wird zusammen mit meinem Mann einen Adventskalender bekommen, den ich selber befülle. Dort werden Kleinigkeiten enthalten sein wie z.B. Zubehör zum kneten, oder ein kleines Auto, Trockenfrüchte etc. aber keine Schokolade.

Was bedeutet dir Weihnachten? Hat sich seit der Geburt vom Prinz was daran geändert?

Weihnachten ist eine unglaublich schöne Jahreszeit für mich. Hihi. Ich war 8 Jahre im Handel tätig und dort fing Weihnachten ja bereits im November richtig an. Ich musste auch meistens an Heiligabend arbeiten aber trotzdem war ich immer mit meiner Familie zusammen. Es ist jedes Jahr immer gleich und das liebe ich. Ich freue mich riesig darauf, die Freude bei allen zu sehen und auf das Essen natürlich. Seit der Prinz da ist, möchte ich Heiligabend in meinen eigenen 4 Wänden verbringen mit eigenem Baum und Deko.

Wie fand das Weihnachten in deiner Kindheit statt? Welche besonderen Erinnerungen sind geblieben?

Unser Weihnachtsfest war, wie eben beschrieben immer gleich. Es gibt Mittags und Abends Kartoffelsalat mit Würstchen oder Fisch und relativ früh, meist so gegen 17 Uhr die Bescherung. Wir ziehen uns alle schick an und ich hab meistens noch irgendwas beklopptes auf dem Kopf. Dann gehts los und alle packen der Reihe nach die Geschenke aus. Meistens haben wir dann noch Gesellschaftsspiele gespielt. Es war immer toll.

Welche Rituale und Bräuche finden bei euch in der Adventszeit und Weihnachten statt?

Heiligabend bin ich immer mit meiner Familie zusammen. Rituale sind eigentlich das Essen. Es gibt immer Dasselbe, zumindest achten wir darauf. Auch gehen wir immer am Heiligabend spazieren. Die Feiertage verbringen wir inzwischen mit meinen Schwiegereltern.

Kommt der Weihnachtsmann oder das Christkind?

Bei uns kommt der Weihnachtsmann, da wir nicht gläubig sind.

image Bildrechte: gluckeundso.de

Gibt es ein traditionelles Weihnachtsmenü? Was gibts denn da?

An den Feiertagen gibt es bei meinen Schwiegereltern immer Gans mit selbstgemachten grünen Klößen und Rotkohl. Abends gibt es dann ganz viele verschiedene Kleinigkeiten und natürlich Stollen.

Bei meiner Familie gab es an den Feiertagen immer etwas anderes. Hauptsache Fleisch und Klöße.

Wieviel Geschenke bekommt der Prinz?

Von uns gibt es ein paar kleine Autos und Bücher. Das wars. Von den Großeltern gibt es ja auch noch jeweils etwas, was wir aussuchen. Für uns machen nicht die Geschenke Weihnachten aus aber ich freu mich natürlich trotzdem wenn ich etwas tolles schenken kann oder geschenkt bekomme.

Hast du ein weihnachtliches Beispiel für „Kindermund“?

Da der Prinz letztes Jahr noch zu klein war leider nicht. Mein Bruder hat mal im Kindergarten als der Weihnachtsmann kam und er ein Gedicht aufsagen musste, voller Stolz gesagt.

Advent,Advent ein Lichtlein brennt, erst eins,dann zwei, dann drei, dann vier. Dann steht das Christkind vor der Tür und wenn das 5. Lichtlein brennt dann hat der Weihnachtsmann verpennt.

Alle haben gegrölt nur er wusste gar nicht wieso.

Fehlt die die Besinnlichkeit an den Feiertagen oder würde es dir langweilig ohne Trubel?

Trubel ist gar nichts für mich. Der Trubel des Autofahrens ist schon genug. Ich bin froh, dass wir immer im kleinen Kreis feiern. Auch auf den Weihnachtsmärkten und in den Kaufhäusern ist es mir viel zu viel.Ich fange Anfang Oktober mit den Weihnachtsgeschenken an.

Was wünschst du dir zu Weihnachten?

Ich wünsche mir jedes Jahr nichts aber dieses Jahr habe ich einen sehr großen Wunsch und mein Mann erfüllt ihn mir sogar. Ich bekomme einen neuen Laptop.

image Bildrechte: gluckeundso.de

Vielen 💖lichen Dank an Dani für die tollen Antworten.

Du hast Lust auf weitere Adventsgäste bekommen?

Eine Zusammenfassung aller #Adventsgast-Beiträge findest du hier.

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s