Lucias erstes Reitturnier: Westend-Girls, Band 1 von Luisa Hartmann #Rezension

imageBild und Inhaltsanfabe: lovelybooks.de

Lucias erstes Reitturnier: Westend-Girls, Band 1“ von Luisa Hartmann

+++ Freundschaft, Pferde und der erste Fall für die vier Westend-Girls +++ Lucia soll abnehmen und Sport treiben. Obwohl sie Angst vor Pferden hat, entscheidet sie sich für das Reiten – so schwer kann es ja nicht sein, auf einem Pferd zu sitzen, oder? Zufällig erfährt sie von einem Plan, das bevorstehende Reitturnier zu sabotieren. Sie erzählt Jessica davon, die in der Schule eine Klasse über ihr ist und die sie im Reitstall trifft. Auch Jessicas Schwester Anna hat vom Arzt Reitstunden verordnet bekommen, um ihren Haltungsschaden zu korrigieren. Mit List und Tücke finden die drei noch weitere Details zu dem fiesen Plan heraus, doch beweisen können sie das alles nicht. Erst Emine gibt den entscheidenden Hinweis auf die wahre Identität.

Bewertung des Covers:

Oben rechts steht „Westend-Girls“ und 1. Das bedeutet das es sich hier um due erste Folge dieser Reihe handelt.
Auch die Köpfe der girls sind zu sehen.

Dann folgt der Titel des Buches.

In der unteren Hälfte sind die 4 Mädels in gezeichneter Form auf einem Reiterhof vor einer Koppel versammelt.

Zwei sitzen auf Strohballen und begrüßen die anderen beiden.

Das ist sehr einladend für jugendliche Mädchen.

Bewertung des Buches:
Die einfache und abwechslungsreiche Schreibweise macht Spass beim Lesen. Daher habe ich gestern Abend schon fast das ganze Buch verschlungen.

Es gefällt mir gut, dass zu Beginn die vier Mädchen mit Bild vorgestellt und beschrieben werden. So kann sich der/die junge Leser/in eine genauere Vorstellung der Darsteller machen.

Lucia soll wegen Übergewicht mehr Sport treiben, so lautet eine Schularztuntersuchung und dringende Bitte an die Eltern das entsprechend umzusetzen.

Das findet das Mädchen so gar nicht toll und muss sich dennoch zwischen 3 Sportarten entscheiden.

Schade finde ich die fehlende Unterstützung der Mutter, die bei der Ernährung keine Änderungen vornimmt.

Lucia muss das quasi allein durchstehen, auch wenn sie sich freut weiterhin fette Soßen, Pasta und Schokolade essen zu können.

Gut gefallen haben mir auch die kurzen Kapitel. So kann zB. ein Teenie kurz vor dem schlafen gehen noch eins davon lesen.

Jessica und Lucia haben sich angefreundet, obwohl Lucia sie erst arrogant fand. Aber da kannten die beiden sich nur in der Schule vom Sehen. Jetzt haben sie ein gemeinsames Hobby und Jessica scheint nett und hilfsbereit gegenüber des Neulings im Reitstall zu sein.

Lucia erzählt ihrer neuen Freundin von dem belauschten Gespräch und gemeinsam überlegen die an mehr Hintergrundinfos zu kommen.

Das war sehr spannend zu lesen, was da im Stall im Schilde geführt wurde.

Bei den ganzen Recherchen von Lucia fühlt sich Emine ausgesetzt. Sie kann das Thema REITEN nicht mehr hören und will ihre „alte“ Freundin zurück.

Sie versöhnen sich aber zum Glück.

Im Reitstall kommen neue Verdächtigungen ans Licht. Plötzlich taucht auch Anna, Jessis Schwester, auf.

Anna ist im Internet sehr fit und hilft den Mädels bei den Nachforschungen.

Schließlich weiht Lucia ihre beste Freundin Emine in die Probleme des Reitstalls ein.

Irgend jemand versucht den Stall zu kaufen und vorher noch ein bißchen finanziell zu ruinieren.

Die vier Mädels wissen nur nicht wer so etwas Böses tun könnte.

Dann ist der Tag des Turniers gekommen.

Der Stallbesitzer Wiggerl prüft gewissenhaft jedes Turnierpferd.

Jessica, Lucia und die anderen beiden girls wissen, dass bei einem Pferd ein Gurt am Sattel angeritzt werden soll.

Außerdem erfahren sie durch Zufall von Emine den Namen und die Person dahinter, die den Stall kaufen möchte.

Sie planen eine wagmutige Aktion an dem Turniertag. Ob dadurch der Reiterin geholfen wird? Muss das Turnier abgebrochen werden?

Wie es ausgeht wird hier nicht verraten 😉

Aber Hut ab an die liebe Luisa. Ein tolles Ende hast du da hingekriegt.

Und auch ein Neuanfang für weitere Abenteuer der Westend-Girls.

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s