So groß wie deine Träume

u1_978-3-8105-3039-4-59196648
Bildrechte und Inhaltsangabe: Fischerverlage.de

Hoffnung ist das größte Geschenk. Der neue Roman der Erfolgsautorin Viola Shipman. ›So groß wie deine Träume‹ ist eine hochemotionale, tief berührende Geschichte über drei Menschen, die neuen Mut schöpfen und ihrem Leben Sinn geben, indem sie füreinander da sind.

Im Alter von zehn Jahren bekommt Mattie eine Truhe geschenkt, um darin alles zu sammeln, was sie als Erwachsene an ihre Familie erinnern würde: ihre geliebte Stoffpuppe, glitzernder Christbaumschmuck, eine Vase ihrer Mutter, und vieles mehr.
Jahrzehnte später: Mattie ist inzwischen schwer erkrankt, ihr Mann Don sorgt sich sehr um sie und stellt Rose, eine junge, alleinerziehende Mutter, als Pflegerin ein. Rose stößt auf die verstaubte, vergessene Truhe und bringt sie Mattie. Nach und nach erzählt Mattie ihr die Geschichten und Geheimnisse, die sich um die Familienerbstücke ranken. Rose erkennt, was sie tun kann, um Mattie und Don zu helfen, in ihrem letzten gemeinsamen Jahr füreinander da zu sein.

Viola Shipman arbeitet regelmäßig für People.com, Entertainment Weekly und Coastal Living sowie öffentliche Rundfunkprogramme. Der erste Roman »Für immer in deinem Herzen« war sofort ein Bestseller. Viola Shipman schreibt im Sommer in einem Ferienort, inspiriert von der grandiosen Kulisse des Michigansees.

Meine Buchbewertung:

Dieses Buch habe ich über eine Verlosung bei Lovelybooks.de gewonnen.

Die Aufgabe war, das liebste aller Erbstücke zu fotografieren.

Hier seht ihr unseren #omaschrank. Der stand schon bei meiner Ur-Oma in der #Wohnung. Ich bin besonders #stolz auf dieses #erbstück. Da er sehr tief ist passen die ganzen #Gesellschaftsspiele der #Kinder hinein. Er passt wie angegossen zu unserer restlichen Einrichtung.

https://www.instagram.com/p/BQpsg0jlT2G/

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=173251086506844&id=100014658606568&set=a.112462552585698.1073741828.100014658606568

Zwischen der Bewerbung und diesem Beitrag liegen kaum 4 Wochen und doch ist etwas unerwartendes Erwartendes passiert.

Meine Oma ist vor wenigen Tagen mit knapp 92 Jahren verstorben. Noch kurz vor ihrem Tod schrieb ich ihr einen Liebesbrief.

Umso berührender las ich das Buch und mußte oft innehalten.

Es ist und bleibt eine wahrlich ergreifende Geschichte, die nicht nur berührt, sondern auch dazu anhält selbst einmal darüber nachzudenken welche Erinnerungen man mit welchen Gegenständen in Verbindung bringt. Einfach mal sich die Zeit zu nehmen ein bisschen Tempo herauszunehmen, den Moment zu genießen, auch dafür steht das Buch für mich.

Das Cover ist pink mit einer verspielten Schrift des Titels und orangen angedeuteten Wolken oder Windboen. Dazwischen fliegen einzelne Symbole herum. Diese glänzend hervorgehobenen Symbole stehenn meiner Meinung nach für die ganzen Erinnerungsstücke. Sehr schöner Hingucker im Buch-Regal.

Toller Anfang im Buch mit ganz viel Fürsorge und Liebe im Alter. Wer kann heutzutage noch seinen 50. Hochzeitstag feiern? Schöne Erinnerungen und Rückblendungen aus der Vergangenheit des Paares.

Jerri und Rose tun den beiden Alten gut. Sie frischen ihre Erinnerungen auf. Die Rückblendungen sind schön in die Geschichte eingebaut und harmonieren gut mit der aktuellen Geschichte. Beim backen des Kuchens habe ich doch auch glatt Hunger bekommen.

Ja, so ein Erinnerungsstück aus Kindheitstagen kann echt Wunder wirken. Ein Freund hat auch immer sein Schmusekissen dabei, wenn er bei uns überanchtet. Er ist mittlerweile über 40 Jahre alt.

Es ist schön in dem Buch zu lesen, wie das Leben wieder in Mattie wächst und sie durch das Kind und die vielen Erinnerungen Kraft schöpft. Die Zeitsprünge wiederholen oft die Geschehnisse. Ja, sie zeigen die Verbindungen und Parallelen auf, ich weiss, aber irgendwie liest es sich für mich immer wieder doppelt.

Leider muss der absehbare Abschied sein aber es ist alles perfekt vorbereitet und durch Ihre Krankheit hat Mattie an Familie gewonnen ( Rose & Jeri) .

Alle geben sich Mühe so harmonisch und besonders die Feste zu feiern. Erst Weihnachten und dann Silvester und die Goldene Hochzeit. Sogar Matties Wunsch zurück nach Hope Dunes geht in Erfüllung. Wieder lernen wir einige Erinnerungsstücke kennen.

Zum Ende wird hin es sehr rührend und familiär.

Fazit:

Ein Buch zur richtigen Zeit um über viele Erinnerungen Bewustsein zu erlangen.


Vielen Dank an Lovelybooks.de und den Fischerverlagen für das kostenfreie Rezensionsexemplar.

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s