Die Brut – sie sind da #Buchflopp

u1_978-3-596-03553-3-60116899
Bildrechte und Inhaltsangabe: Fischerverlage.de

Ezekiel Boone

Die Brut – Sie sind da

Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt

 

Etwas lebt. Und es vermehrt sich rasend schnell.

Am Amazonas stirbt eine Wandergruppe. Kurz zuvor war ein merkwürdiges Summgeräusch zu hören.
In Indien schnellen die Seismographen in die Höhe, doch es folgt kein Erdbeben.
In China wird eine Atombombe gezündet. Angeblich versehentlich.
In Minneapolis stürzt ein Flugzeug vom Himmel. Im Wrack findet Agent Mike Rich eine verbrannte Leiche aus der etwas Schwarzes kriecht.
Biologin Melanie Guyer erhält in Washington eine FedEx-Sendung. Ein mysteriöser Fund von den Nazca-Linien.

Nervenzerrende Spannung – Sie werden das Atmen vergessen!

 

Meine Buchbewertung:

Die Spinnweben auf dem Cover und die Beschreibung lasen sich ganz spannend und machten mich auf den Inhalt sehr neugierig.

Leider wurde ich maßlos enttäuscht und verlor recht schnell das Interesse am Weiterlesen. Als ich dann erfahren habe, dass es ein Mehrteiler ist, hoffte ich wenigstens auf ein abgeschlossenes Ende.

Es erscheinen ganz viele Protagonisten, die aber alleine die Rolle dazu haben von den Spinnen vernichtet zu werden. Viele Personen werden nicht deutlich genug dargestellt, so dass ich mich mit deren Verlust nicht identifizieren kann und ich einfach drüberlese.

Zwischendurch kommen auch ein paar erotische Romanstellen zum Zuge.

Einige spannenden und gruselige Stellen sind allerdings dabei.

Steph als Präsidentin zum Beispiel versucht so viele Menschen wie möglich in Sicherheit zu bringen. Aber wessen Tatik geht am Ende auf? Wer wird überleben?

Wird es im ersten Teil überhaupt zu einem zufriedenstellenden Ergebnis kommen oder geht es einfach im zweiten Teil des Buches so weiter?

Fazit:

Den zweiten Teil wird es ohne mich geben. Was soll da noch groß neues geben? Noch mehr Menschen und noch mehr Spinnen?

Ich werde das Buch nicht unbedingt in Erinnerung behalten.

Löschgeräusch des Ebooks.


Vielen Dank an den Fischerverlag für das kostenlose Rezensionsexemplar.

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s