#3ofakind oder 3 #Schwächen einer #Mutter @sasverse

Die liebe Sas von Sasverse sammelt diesen Monat all unsere Schwächen. Zum Glück fragt sie nur nach 3 davon. Puh!

Ich bin gar nicht gut im ….WARTEN!

Geduld kann warten. Ungeduld lernt warten.

© Waltraud Puzicha

Trotz zwei Kinder fiel es mir schon schwer in der Schwangerschaft zum Schluß darauf zu warten, dass sie endlich raus kommen würden.

Ich warte auch nicht gerne auf Bus, Zug, Besucher etc.

Meistens sind die Leute, die zu spät kommen, fröhlicher als die, die auf sie warten mußten.

© Willy Meurer

Wenn ich einen Termin habe, bin ich meistens etwas früher dort. Auch mit den Kindern plane ich entsprechend. Ich denke da an einen Wutmonsteranfall, an Rumgezicke beim Anziehen und an das Trödeln auf dem Weg zum Termin. Deshalb fangen wir eine halbe Stunde früher an uns fertig zu machen 😉

Bis jetzt kamen wir nich nie zu spät und waren meist entspannt am Ziel.

Leider schaffen das viele andere Familien nicht. Wenn wir dann zum Beispiel verabredet sind und die Freunde des Sohnes mit einer abgehetzen Mama eintreffen, die mir erst einmal eine Viertelstunde erklärt, was alles dazwischen gekommen sei, dass sie jetzt 40 Minuten zu spät wäre, habe ich da kaum Verständnis für.

Ich mach das nur noch weiter mit, weil der Sohn sich so gut mit den Kindern versteht. Aber auch er ist erst enttäuscht, wenn er so lange warten muss.


Selbstreflektion fällt mir sehr schwer. Ich habe da so meine Prinzipien und nur eng Vertraute können sich da einklinken und mich auf einen neuen Weg bringen.

In der Stille habe ich die Möglichkeit, meiner eigenen Wahrheit zu begegnen. Diese Begegnung ist nicht immer angenehm. Ich kann
diese nur aushalten, wenn ich aufhöre, mich selbst zu bewerten.

© Petra Herz


I just can`t stop …. to love my children.

ich kann einfach nicht aufhören meine Kinder zu lieben. Das ist wohl meine größte Schwäche 😉

Kinder brauchen Liebe

Kinder brauchen Liebe.
Kinder brauchen Halt.
Kinder ohne Liebe
lernen die Gewalt.

Kinder wollen leben,
träumend noch bereit,
euch ihr Herz zu geben,
aber habt ihr Zeit?

Kinder wollen spielen.
Zeigt das „Ja“ und „Nein“.
Laßt sie Nähe fühlen,
laßt sie glücklich sein.

Kinder brauchen Liebe,
wollen fröhlich sein.
Fällt euch bei der Liebe
nicht die Liebe ein?

© Geert-Ulrich Mutzenbecher

 

2 Kommentare


  1. https://polldaddy.com/js/rating/rating.jsHuhu Anja,
    das mit dem „immer früher dasein“ kenne ich auch. Ich plane grundsätzlich ein paar Minuten extra ein und bin dann meistens eine ganze Weile vor dem Termin da. Im Gegenzug erwarte ich von anderen Menschen aber auch, dass sie zumindest pünktlich sind. Sie müssen nicht früher als abgesprochen kommen, aber wenigstens zum vereinbarten Zeitpunkt.
    Meine Familie kann es total gut, nur schwammige Zeitangaben zu machen („wir kommen zum Kaffee, also zwischen 15 und 15.30 Uhr“) und dann trotzdem zu spät zu kommen. Mich treibt das manchmal echt in den Wahnsinn… ich stehe dann ab 3 am Fenster und gucke, wo sie bleiben. So etwas geht für mich einfach so gar nicht.
    Vielen Dank für deinen Post ♥
    Liebe Grüße
    Sas

    Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s