#MutzurLücke November 2017


Zitat

„Durch ein Kind wird aus dem Alltag ein Abenteuer,

aus Sand eine Burg,

aus Farben ein Gemälde,

aus einer Pfütze ein Ozean, aus Plänen Überraschungen

und aus Gewohnheiten Leben.”

(Marion Schmickler)


HEUTE IST WIEDER ZEIT FÜR

„MUT ZUR LÜCKE“.

Der bereits bekannte Lückentext wird sehr individuell ausgefüllt und erzählt uns mehr über die entsprechende Person hinter dem Blog.

Ich freue ich mich sehr euch die liebe Anne vom Blog Meine Eltern-Zeit vorstellen zu können.

Viel Spass dabei.


Fotocollage_Meine_Eltern-Zeit

Über Meine Eltern-Zeit

Hallo, ich bin Anne, geboren 1983 im schönen Ostfriesland und mittlerweile mit meinem Mann und meinen beiden Kindern (*08/2014 und *02/2017) im weniger anders schönen Frankfurt ansässig.

Bereits während meiner ersten schwierigen High-Need-Baby-Zeit mit meiner großen Tochter habe ich zwischendurch immer mal gerne in verschiedenen Mama- und Familienblogs gelesen. Da ich großen Spaß am Schreiben und am Austausch mit anderen Eltern habe, wollte ich es jetzt in der Elternzeit mit  meinem Babysohn auch mal mit dem Bloggen versuchen.

In meinem Blog geht es um alle möglichen Themen für junge Eltern, insbesondere Aktivitäten und Projekte mit und ohne Kinder, Reisen sowie Entwicklung & Erziehung, und immer wieder die Herausforderung, trotz Müdigkeit und Alltagsstress das Beste aus der Zeit als (junge) Eltern zu machen und die Zeit mit und ohne Kinder zu genießen. Dazu gibt es praktische Tipps, ehrliche Erfahrungsberichte und lustige Geschichten aus unserem Familienalltag.

Besonders gerne wurden bisher die folgenden Blogposts gelesen:

Die Eltern-Zeit genießen – aber wie?

Elternzeit 2.0 – Doppeltes Elternglück?!

Arbeiten von zu Hause mit Baby und Kleinkind – Unsere Erfahrungen zum #ElternHomeoffice

Auch Einblicke in unseren Familienalltag scheinen die Leser zu interessieren und wurden dementsprechend häufig angeklickt:

#12von12 im Juni – Ein ganz „normaler“ Montag in Bildern

#WMDEDGT? – Einblick in unseren Familienalltag am Feiertag

 Logo_Meine_Eltern-Zeit


Mut zur Lücke

Und hier kommen sie, meine Ergänzungen zu Anjas Lückentext (fett gedruckt):

  1. Bewegung in der Natur, am liebsten Reiten, Wandern und Radfahren, ist meine Leidenschaft.
  2. Ich könnte mal wieder ganz in Ruhe duschen (von Baden wage ich ja gar nicht zu träumen 😉) – ohne dass mindestens ein Kind zuschaut, mitduscht, schreit, das Bad unter Wasser setzt oder die Wohnung auf den Kopf stellt...
  3. Es gibt Momente mit den Kindern, da möchte ich am liebsten alles andere vergessen und die Zeit anhalten.
  4. Ich will ehrlich sein, es gibt auch Momente mit den Kindern, da möchte ich am liebsten die Zeit vorspulen.
  5. Die eigenen Bedürfnisse erkennen, ernst nehmen und kommunizieren ist so wichtig.
  6. Eltern sind so verschieden und haben doch diese einzigartigen Erfahrungen gemeinsam, die irgendwie verbinden und die Nicht-Eltern einfach nicht nachvollziehen können.
  7. Ohne Schuhe verlasse ich nie das Haus – so ziemlich alles andere habe ich glaube ich irgendwann schon mal vergessen 😉 .
  8. Ich möchte mir gerne irgendwann eines schönen Tages, wenn ich ganz viel Zeit und Geld habe, ein Islandpferd kaufen.
  9. Meine Mutter hat mich mehr und stärker geprägt, als ich es in meiner Vorkinderzeit für möglich gehalten hätte.
  10. Malen und Singen kann ich nicht – das hat meine Tochter allerdings noch nicht gemerkt, oder es scheint sie nicht zu stören...
  11. Wo bekomme ich denn nur mehr Zeit her für all die Dinge, die ich so gerne machen möchte?
  12. Niemand hat mir erzählt, dass das Leben mit Kindern so schön, anstrengend, emotional, chaotisch ist.
  13. Ich bin stolz, die Mama meiner Kinder zu sein.
  14. Wenn das/die Kind/er schlafen, dann schaffe ich meistens nur einen Bruchteil von dem, was ich gerne machen würde und schlafe meist auch sehr schnell ein.
  15. Ich war noch nie auf einem Indoorspielplatz – und so wie ich es mir vorstelle (sprich noch lauter, wilder, chaotischer als beim Eltern-Kind-Turnen, und das will schon was heißen…) bin ich auch nicht sonderlich scharf aus diese Erfahrung…

Mehr von Meine Eltern-Zeit…

… findet ihr auch auf meinen Social Media Kanälen:

Instagram:

Facebook:

Twitter:


Auch die vorherigen Mutigen darfst du nicht verpassen:

Motherbirthblog

Verflixter Alltag

Lucie Marshall

Wheelymum

Mama in Hamburg

gewünschtestes Wunschkindblog

Kiwimamasblog

Phinabelle

Familie P

Wenn du auch „Mut zur Lücke“ hast, schick mir gern eine Mail an ohnesocken(at)arcor.de

 

Advertisements

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s