The Fourth Monkey #Rezension #4MK @jdbarker@bloggerportal @blanvaletVerlag

043_0624_181570_xxl
Bildrechte und Inhaltsangabe: Randomhouse.de

The Fourth Monkey – Geboren, um zu töten

5 Jahre, unzählige Opfer und ein Serienkiller, der auch nach seinem Tod nicht ruht …

Tue nichts Böses, sonst wird er dich bestrafen. Zuerst wird er einen Menschen entführen, den du liebst. Dann wird er dir ein Ohr des Opfers in einem weißen Geschenkkarton schicken. Daraufhin ein Auge, dann die Zunge. Du kannst versuchen, ihn zu stoppen, aber du wirst es nicht schaffen. Denn er ist der Four Monkey Killer, und er kennt kein Erbarmen. Du kannst nur hoffen, dass er nicht weiß, wer du bist, und dass er es nie erfährt …

Meine Buchbewertung:

Der vierte Affe hört sich für ein Thriller ziemlich harmlos an. Aber der Schein trügt.

Das Buch hat es ganz schön gruselig in sich.

Die Spannung wird durch die abwechselnde Handlung und das Tagebuch des Täters richtig gut aufgebaut.

Das Tagebuch gibt Anhaltspunkte, wie der Täter zu seiner Brutalität gelangen konnte und was es mit dem Satz „Tue nichts Böses“ auf sich hat.

Die Ermittler werden sehr persönlich dargestellt und kommen authentisch und sympathisch rüber. Der Verluss seiner Frau mag Sam Porter verletzlich erscheinen, um so mehr bemüht er sich um die Aufklärung des jahrelang gesuchten Mörders.

Wird dem Ermittlerteam gelingen den 4MK zu fassen?

Fazit:

Spannung pur mit der Perspektive von Fortsetzungen


Vielen Dank an den Blanvalet Verlag für das kostenfreie Rezensionsexemplar

Ein Kommentar


  1. https://polldaddy.com/js/rating/rating.jsIn cаse you are the kind of one ԝho iss lower than thrilled with the prospect of working in tthe same
    workplace, daаy afte day, eⅼimkinating this type of routine is
    one off thee most essential һighlights ѡһich yߋu coulⅾ
    receive fr᧐om freelancіng. While you hire yourself out
    as a freelancer, each and every job assignment that
    you simply take on might be a brand new aԁventure. Not only will the work surroundings differ, hoiᴡever you will also have the chance to
    satisfy many more fasⅽinating people. This issսe alone is likely one off the important the reason why many paaralegalѕ wsnt
    freelancing over commіtting themselves to at least one specific workplace.

    Liken

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s