1000 Fragen an mich selbst #5 #1000Fragen

Heute erfährst du die Antworten der Fragen 81-100

Fragen 1-20, Fragen 21-40, Fragen 41-60, Fragen 61-80

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Ich glaub nicht das ich jemals so lange dort Zeit verbringen muss. Und wenn, mache ich mir zu diesem Zeitpunkt Gedanken darüber.

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Früher? Vor den Kindern? Da bin ich wahnsinnig gern mit dem Motorrad durch die Berge gefahren. Ich habe das bike noch, fahre aber nicht mehr oft. Meine Ducati Monster 696 steht daher in der Garage und wartet auf den TÜV 😦

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Ich mag es Legere. Eine Jeans und ein betontes Oberteil mit ein Paar Pumps.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?

Da liegen immer Kinderbücher, ein Haufen Haargummis, 2 Kuscheltiere, abends liegt dort mein Handy und meine Brille

85. Wie geduldig bist du?

Ich werde immer geduldiger. Daran hab ich mit Geburt der Kinder Stück für Stück gearbeitet.

Hilfestellung bekam ich durch Ratgeber wie zum Beispiel:

Erziehen ohne auszurasten

Stressfreier Erziehen

86. Wer ist dein gefallener Held?

Ich habe keinen Held in dem Sinne

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Nein, gibt es nicht. Darauf achte ich besonders, nachdem meine beste Schulfreundin damals von ihrem Freund mit sehr persönlichen Bildern erpresst wurde. Das war eine sehr unschöne Geschichte. Leider kann das passieren auch wenn man jemandem vertraut.

Passt also gut auf, was ihr speichert oder was andere für Bilder von euch machen. Besteht ggf. auf Löschung!

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Eben diese Schulfreundin. Wir haben leider wenig Kontakt aber dafür herzlich.

89. Meditierst du?

Nein

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Neuer Tag – neues Glück

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?

Es gibt ganz viele. Ich hab mal versucht sie bei „Meine echten Buchtipps für Eltern“ zu sammeln. Die aktuellen Bücher findest du in der Kategorie „Büchertipps für Eltern“

Einfach ins Suchfeld eingeben.

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über WhatsApp?

Mit meinem Mann

whatsapp-2317206__340
Bildrechte: Pixabay.com

93. Was sagst du häufiger: Ja oder Nein?

directory-973992__340
Bildrechte: Pixabay.com

Zum Nein-Sagen gehört oft mehr Mut, als zum beschwichtigenden Ja, das dem Nein aus dem Weg zu gehen sucht.

Wilhelm Vogel

mehr dazu im Beitrag „Nein sagen macht kein Spass

94. Gibt es ein Gerücht über dich?

Bestimmt gibt es über mich Gerüchte, aber wenn du es kennst sag mir bitte bescheid.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht mehr arbeiten müsstest?

Ich bin gerade in dieser tollen Situation. Wir kriegen das finanziell hin, dass ich derzeit nicht arbeiten gehen muss. Und um mich selbst zu verwirklichen brauche ich auch derzeit keinen Job.

So kann ich mich voll auf die Kinder und das ganze Drumherum konzentrieren.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Ich fahre Auto nicht so gerne. Für mich ist es ein Nutzfahrzeug.

97. Ist es dir wichtig, dass dich andere nett finden?

Ich bin sehr ehrlich, das passt nicht jedem. Daher bin ich es gewohnt, dass mich nicht alle nett finden.

Ich möchte mich aber nicht verstellen, nur um es anderen recht zu machen. Wenn ich anderer Meinung bin, dann erkläre ich das gern und lass mich auch eines Besseren belehren aber ich verbiege mcih deswegen nicht um NETT zu sein.

Aber ich freue mich natürlich über all die lieben Menschen, die mich nett finden. Die finden mich nett, weil ich so bin wie ich bin 😉

98. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

Puh, ich gehe nicht oft aus. Meist gehe ich zum Musizieren oder zu einem Elternabend wenn ich „ausgehe“.

99. Was hättest du in deinem Liebesleben gern anders gemacht?

Hätte hätte Fahrradkette – alles gut so wie es ist.

chain-2395647__340
Bildrechte: Pixabay.com

Boah, schon fast 100 Fragen beantwortet…..

*trommelwirbel*


100. Hast du jemals gegen ein Gesetzt verstoßen?

Nochmal zu meinen tollen Autofahrkünsten…. Ich bin nicht so die gesetzeskonforme Parkerin. Soll heisen, ich such mir die Parkplätze gern sehr individuell aus. Hüstel.

ireland-202399__340
Bildrechte: Pixabay.com
Bildrechte: Pixabay.com
Advertisements

5 Kommentare

  1. Guten morgen,

    das Buch „Erziehen ohne ausrasten“ sollte ich mir auch mal zulegen. 😀 Manchmal können einen die Kleinen echt auf die Palme bringen, oder? 😀 Aber wenn sie einen dann mit ihren Kulleraugen so unschuldig anschauen ist es auch schnell wieder vergessen.

    Liebste Grüße
    Sonja

    Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s