#writing friday oder was ist eigentlich Schnee?

Es ist wieder Writing friday

Die Regeln dazu kannst du dir gern bei elizzy auf dem Blog ansehen und selbst mitmachen.

Von den Schreibthemen im Februar habe ich mir heute dies ausgesucht:

Du erklärst einem Kind aus den Tropen, was Schnee ist.


hallo liebes Tropenkind,

siehst du dieses Bild hier? Das weisse Zeug hier heisst Schnee.

Es gehört zum Wetter, wie die Sonne und die Hitze bei dir. Leider kommt der Schnee nicht wenn es draussen zu warm ist. Daher kennst du es wahrscheinlich auch noch nicht.

Aber das ist sehr schade, denn mit dem Schnee kann man toll spielen. Da es bei uns auch nicht mehr so oft schneit, freuen sich alle Kinder sehr darauf, wenn er auf dem kalten Boden liegen bleibt.

Das passiert bei uns im Winter wenn es draussen um die null Grad hat. Das ist kalt, was?

Der Schnee fällt nämlich in kleinen weissen Flocken vom Himmel – und dafür muss es sehr sehr kalt sein. Das sieht fast so aus, als flögen weiße Federn aus den grauen Wolken.

Auf dem Boden sammeln sie sich und werden zu einem riesen Schneehaufen.

Wenn man sie sich genau aus der Nähe anschaut, dann kann man klizekleine Sterne erkennen – Kristalle.

snowflake-3135983__340
Bildrechte: Pixabay.com

Sobald man mit den warmen Fingern den Schnee berührt schmilzt dieser und verschwindet langsam.

Es besteht aus gefrorenem Wasser – und schmeckt auch so. Gerne lecke ich einfach an einem frisch gesammelten Schnee oder fange die Flocken mit der Zunge auf.

Wenn man genug von dem Schnee vom Boden sammelt, kann man lustige Schneebälle kneten oder sogar Schneemänner bauen.

Allerdings muss man sich gut und warm anziehen, dass man nicht friert.

Viele Erwachsenen mögen keinen Schnee. Er kann nämlich auch sehr glatt sein. Wenn es dann wieder etwas wärmer wird und der Schnee schmilzt wird es am Boden sehr matschig. Das mögen auch viele Leute nicht.

Ich hoffe du kannst dir jetzt besser vorstellen was das weisse Zeug hier ist.

Advertisements

9 Kommentare

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s