Das kleine Walhorn @loeweverlag @jessiesima #Rezension

8526
Bildrechte und Beschreibung: Loewe Verlag

Das kleine Walhorn

Nori kam im Meer zur Welt und ist fest davon überzeugt, ein Narwal zu sein. Zwar kann er bei Weitem nicht so gut schwimmen wie die anderen Narwale und sein Stoßzahn ist viel kürzer, doch weder ihm noch seiner Familie scheint es etwas auszumachen, dass er anders ist.
Als eine starke Strömung ihn weit von zu Hause an die Wasseroberfläche spült, begegnet Nori geheimnisvollen Wesen mit einem Horn, die ihm auf wundersame Weise ähnlich sehen …

Eine herzerwärmende und mit viel Witz erzählte Bilderbuchgeschichte über die Suche nach der eigenen Zugehörigkeit, Identität und die Bedeutung von Familie.Der einfühlsame Text und die gefühlvoll gestalteten Seiten machen Das kleine Walhorn zu einem einzigartigen Buch über die bedingungslose Liebe in der Familie.

Meine Buchbewertung:

Das liebevoll gezeichnete Einhorn äh…Walhorn haben meine Kidner sofort ins Herz geschlossen.

Ihnen war sofort klar, das es im Meer nichts zu suchen hatte und es tootaal anders aussah als die Wale mit dem Horn drauf.

Die ersten Gehversuche von Nori an Land fanden meine beiden mit ihren 3 und 5 Jahren sehr lustig.

Das Land der Einhörner ist wundervoll dargestellt und die Eis-Ein-Hörnchen sind echt witzig.

Aber wohin gehört Nori jetzt eigentlich? Ins Meer oder aufs Land?

Fazit:

Eine herzzerreissende Geschichte über Herkunft und Heimat und Heimweh-Gefühle.


Vielen Dank an den Loewe Verlag für das kostenfreie Rezensionsexemplar.

2 Kommentare

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s