Der Löwe in dir #Rezension #Magellanverlag

image1
Bildrechte und Beschreibung: Magellanverlag.de

Der Löwe in dir

Rachel Bright, Jim Field

Inhalt

Klein zu sein ist nicht immer einfach. Wer könnte das besser wissen als die Maus? Man wird vergessen, übersehen und geschubst. Doch eines Tages hat die Maus die Nase voll! Wenn sie doch nur so brüllen könnte wie der Löwe, dann würde ihr das nicht mehr passieren! Sie fasst all ihren Mut zusammen und beschließt, den mächtigen Löwen zu besuchen. Denn wer könnte ihr das Brüllen besser beibringen als der Löwe höchstpersönlich? Am Ende ihrer abenteuerlichen Reise macht die Maus eine Entdeckung: Man muss gar nicht groß und stark sein, um seine eigene Stimme zu finden.

Meine Buchbewertung:

Dieses Buch ist ein großes Buch über eine kleine Maus. Es zeigt sehr gut, wie im Alltag die Maus einfach in der großen Wildnis verschwindet und überhaupt nicht wahrgenommen wird – so wie der große Löwe.

Also soll dieser ihm das Brüllen beibringen. Ob das gut geht und welche Abenteuer die Maus auf ihrem Weg zum Löwen erlebt müsst ihr selbst anschauen.

Fazit:

Man muss gar nicht groß und stark sein, um seine eigene Stimme zu finden.


Vielen Dank an den Magellan Verlag und den Gewinn aus dem Gewinnspiel „Vorlesen“ 2018

Ein Kommentar

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s