Aura – die Gabe #Rezension @ThieneEsslinger

Screenshot-2018-6-25 Aura – Die Gabe
Bildrechte: Thienemann-Esslinger.de

Clara Benedict, Eva Schöffmann-Davidov

Aura

Aura – Die Gabe

Romantasy über die Macht, die Realität zu verändern – für Mädchen ab 13 Jahren.

Einen Jungen aus der Ferne anschmachten, das steht für Hannah nicht zur Debatte – bis sie Jan trifft. Noch während Hannah sich darüber ärgert, dass sie sich immer wieder wie eine Idiotin aufführt, signalisiert Jan Interesse. Mit jedem Treffen wachsen Hannahs Gefühle aber auch ihre Unsicherheit. Jan verhält sich widersprüchlich, ist mal liebevoll und zärtlich, dann wieder aggressiv und distanziert. Diese Unbeständigkeit macht Hannah Angst, denn sie hat sich Jan offenbart. Sie hat ihm von ihrer besonderen Gabe erzählt, einer Gabe, die auch eine dunkle Seite hat … Hat sie dem Falschen vertraut?

Meine Buchbewertung:

Hannah bemerkt, dass sie ein besondere Gabe hat. Dies dauert allerdings im Buch recht lang, bis sie das erfährt und ausprobiert.
Sie weiht ihre beste Freundin in ihr Geheimnsi ein. Ob das eine gute Idee war?

Das Jugendbuch ab 13 Jahren ist leicht und gut leserlich geschrieben und die Personen werden gut beschrieben.

Was wird aus ihrem Schwarm Jan?

Aus der Ich-Erzählung von Hannah über die Ereignisse kann der Leser sich noch besser in die Person hineinversetzen.

Fazit:

Nun freue ich mich auf den zweiten Teil.


Vielen Dank an den Thienemann-Esslinger Verlag und Netgalley für das kostenfreie Rezensionsexemplar

2 Kommentare

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s