Wir Kinder vom Kornblumenhof 1 #Rezension @lovelybooks @ravensburgerBVL

47941
Bildrechte und Beschreibung: Ravensburger.de

Wir Kinder vom Kornblumenhof, Band 1: Ein Schwein im Baumhaus

von Anja Fröhlich
Sieben Ferkel auf einen Streich! Wollschweinmama Fräulein Stinkewitz ist restlos überfordert. Natürlich helfen Mai und die anderen Kinder vom Kornblumenhof nur allzu gern mit, die wuscheligen Winzlinge zu versorgen. Doch dann taucht der doofe Abraxas mit seiner Jungsbande auf und will eines der Ferkel haben! Schweinerei!, finden Mai und ihre Cousinen und schmieden im geheimen Baumhausquartier einen Plan, um die Jungs zu vertreiben.

 

Meine Buchbewertung:

Sehr buntes und kindgerechtes Cover. Passend zum ländlichen Hof eine Wiese mit Tieren und Kindern und Bauernhof im Hintergrund.

Witzig ist ja auch das Schweinchen in der linken unteren Ecke.

Ich hoffe durch das Buch viele lustige Momente für meine Kinder, eine witzige Geschichte und etwas Tiefsinn zum „mitnehmen“.

Bei uns wird das mit 4 und 6 Jahren ein reines Vorlesebuch. Da mache ich mir aber durch die vielen tollen Zeichnungen und Seitenverzierungen gar keine Sorgen wegen Langeweile oder so.

Und tatsächlich sind viele lustige Szenen in der Geschichte verpackt, die Lust auf mehr machen.

Da passt es gut, dass es bereits bald einen weiteren Teil des Kornblumenhofs im Handel geben wird.


Vielen Dank an Lovelybooks.de und Ravensburger Buchverlage für den Gewinn des kostenfreien Rezensionsexemplares.

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s