Fjelle und Emil #Rezension @bastei_luebbe

ad2db9dc7fdb4b5c
Bildrechte und Buchbeschreibung: lübbe.de

 

Fjelle und Emil – Monstermäßig beste Freunde

Anne Scheller

Band 1
Mit Illustrationen von Nina Dulleck

Fjelle und Emil sind beste Freunde. Sie wohnen im verschlafenen Örtchen Flusenbek und besuchen dort die Grundschule. Eigentlich alles stinknormal, bis auf eine Kleinigkeit: Fjelle ist ein großes, bärenstarkes Monster mit einer Vorliebe für Petersilie. Und er hat noch eine Eigenart, denn er spiegelt die Gefühle von Menschen in seiner Nähe. Wenn jemand ängstlich ist, ist Fjelle SUPERängstlich, wenn jemand fröhlich ist, ist er SUPERfröhlich. Die Flusenbeker sind daran gewöhnt, schließlich hat ja jeder so seine Macken.
Doch dann kommt ein neuer Direktor an die Schule. Er hasst Monster und will Fjelle loswerden. Das stellt die Freundschaft von Emil und Fjelle auf eine harte Probe.

 

Meine Buchbewertung:

Die kurzen Kapitel des Buches eigenen sich super zum Vorlesen. Das große grüne Monster sieht gar nicht böse aus, so dass die Geschichte auch abends keine schlaflosen Nächte bringt.

Die Geschichte um Mobbing, Freundschaft und Fremdenfeindlichkeit senisbilisiert dadurch auch schon jüngere Kinder.

Der Direktor der Schule ist blöd. Der Große ist sich sicher, dass seine Rektorin der Schule das Monster nicht loswerden wollen würde.

Die Zeichnungen lockern die Geschichte auf und machen sie bildahft sichtbar. Das gefiel sogar schon meiner fast 5 jährigen Tochter.

Obwohl die Altersempfehlung bei 8 Jahren liegt (selbstlesen), kann sie meiner Meinung nach schon jüngeren Kindern problemlos vorgelesen werden.

Das Buch ist der erste Teil einer Serie und ich bin mir ganz sicher, dass wir den Folgeband auch noch lesen werden. Dann kann mein Großer es vielleicht schon teilweise allein lesen.

Fazit: Eine wunderbare und ruhige Geschichte über den Zusammenhalt von besten Freunden.


Vielen Dank an den Bastei Lübbe Verlag für das kostenfreie Rezensionsexemplar.

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s