Das geheime Olchi-Experiment #Rezension

9783862741892
Bildrechte und Beschreibung: oetinger.de

Erhard Dietl (Autor, Illustrator)

Das geheime Olchi-Experiment

Die Olchis als Helfer der Medizin – das kann ja nur schief gehen!
Muffel-Furz-Teufel! Professor Brausewein weiß, dass Bauchweh etwas ganz Furchtbares ist! Er weiß auch, dass die Olchis niemals Bauchweh haben. Und das, obwohl sie die merkwürdigsten Dinge verdrücken, zum Beispiel Reisnagelauflauf mit überbackenen Stinkersocken. Dafür muss es doch einen Grund geben, denkt der Professor. Und er setzt alles daran, mit Hilfe der Olchis ein besonders wirksames Mittel gegen Bauchschmerzen zu entwickeln und damit den ersten Preis auf dem Erfinderkongress zu gewinnen. Nur hat er nicht damit gerechnet, dass die Olchis sehr eigenwillig sind. Und dann wirkt Professor Brauseweins Medizin auch noch ganz anders, als er sich das vorgestellt hat!

Meine ebook-Meinung:

Ich besitze seit neuestem einen richtigen Ebook Reader. Bisher habe ich meine ebooks immer mit dem Smartphone gelesen. Das ging natürlich auch ganz gut und ich hatte immer etwas zum Schmökern im Gepäck.

Nun kann ich auch den Kindern mal den Reader in die Hand geben und sie können sich Bücher anschauen und selbst lesen.

Dieses Buch habe ich ihnen allerdings noch vorgelesen. Es ist erst ab 8 Jahren. Aber zum Vorlesen eignete es sich für meine 5 und bald 7 Jahre alten Kinder hervorragend.

Die frechen Olchis sind bei uns immer noch der Hit.

Hier habe ich bereits einige Bücher im Blog rezensiert: Olchis bekommen ein Haustier und Olchis und die große Mutprobe.

Die einzelnen Bilder zwischendurch zeigen die Geschichte sehr gut und verdeutlichen so einige Besonderheiten in diesem Buch. Ich möchte ja die Geschichte nicht spoilern 😉

Der Professor Brausewein ist ganz aus dem Häuschen, als er die Idee der Bauweh Medizin in Angriff nimmt.

Wenn die Olchis ihm helfen sollen, dann machen sie das auf ihre ganz eigene Art. Der Olchi-Papa ist auch ein kleiner Erfinder. Ob das hilfreich bei der Aktion des Professors ist?

Fazit:

Es wird spannend, wer den Experiment-Wettbewerb gewinnt.


Vielen Dank an die örtliche Bücherei für das ebook-Exemplar

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s