Menorrhagie – oder die Geschichte meiner starken Regelblutung

Eigentlich bin ich ja schon froh, dass meine Regelblutung immer pünktlihc kommt. Das war vor meinen Schwangerschaften nicht so. Da hätte ich es um einiges leichter gehabt um schwanger zu werden.

Aber es ging ja auch so 🙂

Nun habe ich seit einigen Monaten das Problem, dass meine Tage sehr sehr stark verlaufen. Viel Blut verlieren ist ja relativ. Woran erkennt man wenn es zu stark und nicht mehr normal ist?

Eine überstarke Monatsblutung liegt vor, wenn eine Monatsbinde oder ein Tampon in weniger als zwei Stunden vollgesogen ist und im Menstruationsblut größere Blutklümpchen (Blutkoagula) vorhanden sind.

Quelle: Techniker.de

Und ich wechsle alle Stunde bis halbe Stunde die grünen Tampons (super stark) am ersten Tag. Meine Hausärztin hat mir auch schon Blutarmut nach einem Bluttest attestiert und Medikamente/Eisenpräparate verschrieben.

Allerdings vertrage ich nicht so viel Eisen und habe die Pillen abgesetzt.

Nach Rat vom Frauenarzt nahm ich wieder die Pille, um die Blutung etwas hormonell zu hemmen.

Aber die Wirkung lies nach dem 2. Monat nach und ich setzte auch das wieder ab.

Nun kann es auch sein, dass sich da Polypen oder andere Sachen in meiner Gebärmutter befinden. Schliesslich litt ich bereits an Gebärmutterhalskrebs. Das muss ich immer noch im Hinterkopf behalten.

Am Dienstag wird eine Ausschabung vorgenommen um dem Ganzen Gewissheit zu verschaffen.

Drückt mir die Daumen.

2 Kommentare

    • Vielen Dank für eure Daumen und guten Gedanken.

      Wie es, aussieht verursacht meine übergroße und sehr schlaffe Gebärmutter diese starken Blutungen.

      Dadurch dass sie sich nicht richtig zusammenziehen kann.

      Ich halte euch auf dem laufenden.

      Liken

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s