#coronaferientagebuch Tag 7

Tag 7:

Wieder um 6 Uhr raus. Als erste war ich wieder dank dem Wecker wach. Das fiel sehr schwer, da wir gestern Abend lange noch mit Freunden geskypt haben.

Kinder waren um halb 8 Uhr wach und haben noch im Bett zusammen geknufft.

Um halb neun haben wir gefrühstückt.

Gegen neun fing der Sohn mit den Aufgaben an. Missmutig und launisch geht das vonstatten.

Töchterchen malt ein Schild für unsere Kartoffeleinpflanzstelle.

Bei Mathe braucht der Sohn heute große Unterstützung. Die dreier-Reihe ist ganz neu und Textaufgaben sowieso. Das ist eine große Herausforderung als Eltern.

Aber unser Papa hat Geduld und das nötige Fachwissen um es ihm beizubringen.

 

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s