#Coronaferientagebuch Tag 10

Donnerstag, Tag 10 und ich hab frei. Frei von was eigentlich?

OK. Ich kann etwas länger schlafen und muss meinen Laptop nicht hochfahren, aber sonst? Alles in allem ändert ein „Urlaubstag“ nichts in meinem derzeitigen Leben.

Nach dem unser Sohn seine Aufgaben erledigt hat, beschließen wir einen Ausflug zu machen.

Wir fahren zu einer Schlucht und es fühlt sich wirklich ein bisschen wie Urlaub an. Es ist dort menschenleer.

Und es ist einfach toll. Viel wilde Natur zum Klettern, viel Wasser zum drin rumspringen, viel Ablenkung und ein schöner Ausflug. Brezeln und süßes Stückchen für Zwischendurch.

Am Abend rufen wir noch die Opas an und berichten von dem tollen Tag.

Wir bestellen eine Pizza für jeden, schließlich habe ich ja noch Urlaub.

Und es war wirklich ein besonderer Tag.

Was war bei euch heute gut?

Ich hatte auch Zeit mir Gedanken zu machen und dabei beschlossen eine Blogparade zu starten. Mehr dazu morgen. Den Banner dafür habe ich auch schon fertig… bleibt Neugierig….

2 Kommentare

  1. Ich habe gerade meinen Blogeintrag geschrieben und dachte. Wahrscheinlich kommt es bei gar niemanden an, wahrscheinlich versteht es niemand, wahrscheinlich sollte ich es stecken und aufhören. Ist denn noch niemand auf eine Blogparade gekommen? Ich habe beschlossen, weiter zu machen. Weil ich es gerne mache und später ein Erinnerungsbuch daraus machen möchte. Dein Post mit der Ankündigung der Blogparade ist ein Lichtblick für mich. Vielen Dank schon einmal für Deine Mühe und für die vielen tollen Blogeinträge. Ich hoffe, es geht bald bergauf. Ich bin gerne daheim, aber diese Zukunftsängste sind kaum auszuhalten.
    Vielleicht ist diese Blogparade ein bisschen heile Welt. Der Spruch Deines Sohnes ist herzerfrischend. Herrlich!

    Gefällt 1 Person

    • Dann freu ich mich schon auf deinen Link in den Kommentaren bei dem Blogparadenbeitrag. Wenn du bei twitter bist, nenne mir gern noch deinen nickname dort. ich teile es dort ebenfalls…

      Liken

Was meinst du dazu? (Mit Absenden von einem Kommentar wird deine IP-Adresse und deine Email-Adresse gespeichert. Hiermit weise ich dich nach der neuen Datenschutzverordnung ausdrücklich darauf hin. Eine Einwilligung passiert beim Sendendes Kommentars. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s