Aus #meibestElternblogdeMo wird #bestofElternblogs

 

Es ist wieder der 1. des Monats und somit wieder Zeit für

#bestofElternblogs

Vielen von euch war der Name

#MeibestElternblogbeitragdeMo einfach zu lang.

Daher nutze ich meinen 2. Bloggeburtstagsmonat Oktober für einige Veränderungen.

Das Motto der Linkparty bleibt gleich:

Mein meistbesuchter Elternblogbeitrag des Monats September 2016.

———————————-

Jetzt lasst uns wieder ein großes Netz spannen und eine Linkparty feiern – jeden Monat!

Du hast einen Elternblog, Mamablog, Papablog, Großelternblog, Familienblog….

Du schaust in deiner Elternblog-Statistik nach dem Beitrag mit den meisten Besuchern vom September 2016 und trägst den Link in dem Kommentarfeld dieses Posts ein.

Es entsteht ein übersichtliches best of aller Elternblogs.

Um die Bekanntheit der Linkparty zu steigern freue ich mich über jede PR, zB. teilen und tweets.

Dein Link wird zudem von mir getweetet.

Bitte einfach in den Kommentaren deinen Accountnamen nennen oder mir unter @kellerbande_hs folgen.

Jetzt freue ich mich schon über eine weitere rege Teilnahme und viele erfolgreiche Elternblog-Artikel.

Ich behalte mir vor, unpassende Beiträge nicht freizugeben.

Vielen ♡ Dank für deinen erfolgreichen Beitrag.

Maras Gedanken

Familiendinge https://familiendinge.wordpress.com/2016/09/13/einkaufen/

Stadtpapa http://www.stadtpapa.de/2016/09/vier-monate-als-papa/

MannKindKoffer https://mannkindkoffer.de/2015/07/24/bewertung-mutter-kind-kur-in-der-kurklinik-arendsee/

Lydias Welt

Moms favorites and more

So schön unperfekt

Motherbirthblog

Doublyblessedblog

Nordhessenmami

Herzkindmama

Sonnenshyn http://www.sonnenshyn.de/allgemein/von-wunsch-zum-horror-die-zweite-geburt/

Jolinas Welt

Frühlingskindermama

Verflixter Alltag

Advertisements

23 Kommentare

  1. Liebe Anja,

    mein mistgeklickter Artikel diesen Monat war ein „alter“, der aber von Geborgen Wachsen entdeckt und geteilt wurde. Deshalb erreichte er eine ganz neue Leserschaft. Es freut mich, denn der Text lang mir sehr am Herzen.

    Es geht um das selbstbestimmte Abstillen:
    https://motherbirthblog.wordpress.com/2016/05/19/selbstbestimmtes-abstillen-mein-ganz-persoenlicher-erfahrungsbericht-nach-5-jahren-stillbeziehung/

    Liebe Grüße
    Mother Birth

    Gefällt 1 Person

  2. Der bei mir „führende“ Post war der Bericht zur ersten Schulwoche meiner Tochter mit Down Syndrom und dazu wurde mir gleich ein tritt ans Bein beim Elterngespräch verpasst. Ich solle nichts aus der Schule bloggen und auch den Nachnamen mit Frau x abzukürzen wäre nicht okay, sie wäre bekannt wie ein bunter Hund und man kennt sie weil sie die einzige Frau X sei. Ich habe es mir verkniffen zu sagen, dass die Blogleser Deutschland weit lesen und dass man sie da sicher nicht kennen würde. Da sitzt man da verrollt innerlich die Augen und hätte gerne andere Probleme http://jolina-noelle.blogspot.de/2016/09/eine-woche-schulkind.html

    Gefällt 1 Person

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s