Warum es bei der Kellerbande keine #Blogroll gibt

image

Was ist eigentlich eine Blogroll?

Eine Blogroll ist eine Linksammlung auf einem Blog, die auf andere Weblogs verweist. 

Meist sind das Blogs, die man gerne liest oder eine Kooperation am Laufen hat.

Es handelt sich also quasi um eine Empfehlungsliste.

Früher war eine solche Liste in der Sidebar unbedingt nötig. Vor allem, wenn man in Deutschland gebloggt hat. Denn damals war die Bloggerszene hierzulande eine noch kleinere Gesellschaft als heute.

Wenn ich an meinen ersten Hobby-Blog aus 2009 denke war diese Liste eine Möglichkeit seinen Lieblingsblogs eine Streicheleinheit zu geben.

Zudem diente diese Liste als eine Art Lesezeichen um mit einem klick zu dem befreundeten Blog zu kommen. Ohne zusätzliche Programme öffnen zu müssen.

Allerdings sind das heutzutage keine Argumente mehr für eine Blogroll.

Irgendwie würde man ja auch erwarten, das der auf der Blogroll stehende Blogger einen selbst auf seine Liste setzt – wie es früher der Fall war.

Ich habe aber so viele tolle Blogs im RSS oder WP-Abo, da ist eine ellenlange Liste auf der Blogsidebar nur unübersichtlich und störend. Und wer pflegt und aktualisiert das alles?!

Einzelne herauszupicken wäre nicht fair.

Ständig routieren wäre mir zu viel Aufwand – Hallo?! Ich hab noch Familie und 2 Kinder.

Meiner Meinung nach wertschätze ich einen Blog viel mehr, in dem ich ihn:

– offiziell abonniere

Denn damit sage ich, deine Artikel interessieren mich. Ich möchte keinen mehr davon verpassen.

– im Blog verlinke

Es gibt so schöne Ideen und Möglichkeiten einen Blog zu verlinken. Zum Beispiel die Aktion „Lieblinks“, Vergabe von Awards oder Linkpartys wie #meibestElternblogbeitragdeMo

– Gastbeiträge veröffentliche

Julia

Frederike

Das war meine Antwort zu Dajanas Frage an Blogroll-Nichtnutzer.

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s