Ein Leben vor der Kellerbande Teil 1

Eine bösartige Vorstufe des Gebärmutterhalskrebses veränderte mein Familienbewusstsein. 2005 ließ ich zwei Operationen durchführen und war dadurch die bösen Zellen los.

Aber die Ungewissheit jemals Mutter sein zu dürfen blieb. Mein Lebensgefährte gab mir die Kraft und Liebe, die ich zu der Zeit dringend nötig hatte.

Bis 2007 wurde ich nicht schwanger. Dann machte ich am Heilig Abend einen positiven Schwangerschaftstest. Wir hatten den Beweis: Ich konnte schwanger werden. Juchu!!!

Leider verlor ich kurze Zeit darauf Mitte Januar 2008 das Baby. Ich durfte es einmal kurz zappeln sehen. Das verfolgte mich oft in meinen Träumen.

Mein Mann und ich heirateten im August 2008.

3 Fachärzte prophezeiten mir eine kinderlose Zukunft. Wir gaben jedoch nicht so leicht auf.

Irgendwann orientierten wir uns dann doch um.

Wir unternahmen öfter Motorradreisen und beruflich nahmen wir auch Veränderungen vor. Dadurch, oder weil es einfach so sein sollte wurde ich 2012 schwanger.

Hier findest du meinen ausführlichen und emotionalen Weltkrebstagesbericht vom Jahr 2015. 10 Jahre nach der Gemärmutterhalsoperation.

Hier gehts weiter…

Advertisements

6 Kommentare

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s